Charme einer Kleinstadt

Englewood und Umgebung

Spricht man von dieser Region des Landes, sind Englewood, Cape Haze und Placida zu nennen. Englewood wurde 2009 in der TOP 10 Liste der aufstrebenden Reiseziele geführt (bei TripAdvisor). Zwei State Parks, traumhafte Strände und Erholung mit und auf dem Wasser sind hier im Bereich der Lemon Bay und Charlotte Harbor zu finden.

Besuchen Sie das historische Fischerörtchen Placida, „shoppen“ Sie in den anheimelichen und reizenden kleinen Lädchen oder speisen Sie in den netten Restaurants. Verlassen Sie für einige Zeit das hektische Treiben in den großen Einkaufmalls (diese gibt es naheliegend auch!). Machen auch Sie einmal „Cruizin´on Dearborn“ – besuchen Sie die Dearborn Street und stürzen Sie sich in das überschaubare Nachtleben am Samstag Abend (Saturday Night Live), immer am ersten und zweiten Samstag im Monat, jeweils mit live Entertainment. Shoppen Sie gemütlich bis 9 p.m.

Englewood Beach Symbol

Diese Region ist noch gemütlich und so zentral gelegen, dass Sie von hier aus Tagesausflüge unternehmen können. Charlotte Harbor und die Golf Inseln (Gulf Islands) können einfach mit dem Auto oder dem Flugzeug erreicht werden.

Ca. Zeiten und Entfernungen:

Fort Myers
28 Meilen | 35 – 45 Minuten

Sarasota
45 Meilen | 50 – 60 Minuten

Tampa
95 Meilen | 1 Std. 30 Minuten

Orlando
165 Meilen | 2 Std. 30 Minuten

Fort Lauderdale
170 Meilen | 2 Std. 40 Minuten

Miami
185 Meilen | 3 Stunden

Jacksonville
285 Meilen | 4 Std. 45 Minuten

Advertisements

Wasser ist das Thema!

Auf dem Wasser …

Den Menschen zieht es an das Wasser. ´Mal ruhig daliegend, ´mal vom Wind aufgepeitscht, ´mal funkelnd in den schönsten Farben – der Golf von Mexiko (Gulf of Mexico) hat viele Farben und Gesichter. Aber auch die benachbarten Gewässer wie die Süßwasserflüsse Myakka und Peace River bieten viele Möglichkeiten, um aktiv zu werden.

Golf von Mexiko - Sicht am Strand von Boca Grande

Wie wäre es mit Island Hopping (Inselhüpfen)?

Der Halbinsel vorgelagert befindet sich z.B. der Don Pedro Island State Park. Mit 230 acres an Sandstrand kann man hier eine tolle Zeit verbringen. Beobachten Sie die Natur, Küstenvögel und Adler und entdecken Sie die naturbelassenen Pfade. Don Pedro können Sie beispielsweise mit dem Kajak, der Fähre, mit einem privaten Motor- oder Ruderboot, aber auch mit einem Ausflugsschiff erreichen.

Wie wäre es mit …. ?

Das Hinterland ist durchzogen mit kleinen Kanälen und Wasserwegen. Wagen Sie doch einen Trip mit dem Kanu oder dem Kajak. Geniesen Sie dabei die Stille und lauschen Sie der Natur. Sehen Sie die Vögel und Tiere im Wasser? Insgesamt erwarten Sie 57 Wasserwege in der Kategorie Beginner bis Experte mit Entfernungen zwischen 1 Meile und 18 Meilen. Probieren Sie es doch einmal aus; Ausreden wie „Ich habe aber keine Bekleidung dafür“ zählen nicht. Lokale Ausstatter oder ein großer Outdoor – Laden bieten Ihnen alles was Sie brauchen: von der Regenjacke bis zum Kajak. Auch werden geführte Touren angeboten; in den örtlichen Zeitungen und Couponheften werden Sie bestimmt fündig werden.

Fischen?!?

Ein typisches „Must do“ ist das Fischen. Salzwasserfischen an einem der schönsten und naturbelassesten Plätze der Welt – dafür steht Charlotte County. Hier gibt es nicht den Massentourismus am Strand, der verbaut ist mit 10 Etagen-Hotels. Hier ist es lovely und relaxed. Im Salzwasser finden sich u.a. snook und redfish (Nasenfisch und Rotbarsch). In den Süßgewässern bluegill (Angler wisser Bescheid :-)), largemouth bass (Barsch) und catfish (Seewolf). Na, wie wärs? Fangen und am Grill zubereiten – Mmmh lecker! Übrigens, auch andere Angler kommen hierher gerne!

 … oder lieber segeln?

Charlotte Harbor ist unter den TOP 10 Segelplätzen der USA (aus Sail Magazine USA). Es gibt buchbare Segeltouren, bei denen Sie spielenden Delphinen sehr nahe sind. Sie können Manatees sehen und sogar Meeresschildkröten. Diese Eindrücke bleiben Ihnen immer in Erinnerung. Sie wollen selber segeln – keine Problem! Bei den örtlichen Ausstattern für Segelsport gibt es die Ausrüstung und learn-to-sail courses (Segelunterricht) in „kleiner“ Form wird auch angeboten.

Bei aller Freude über die gebotenen Möglichkeiten: Seien Sie immer respektvoll gegenüber der Natur. Beobachten Sie aus angemessener Entfernung und stören bzw. erschrecken Sie nicht die Tiere. Damit unsere Natur auch in Zukunft lebenswert bleibt.

Strände zum Verlieben!

Blind Beach Pass

Der Blind Beach Pass liegt im nördlichen Teil des langgezogenen Strandabschnitts. Mit rund 66 acres an Sanddünen und naturbelassenen Pfaden bietet er Erholung für die ganze Familie. Hier kann man dank der Ruhe abschalten und die Seele baumeln lassen. Es gibt Picknick – Plätze, Toilettenanlagen und einen Spielplatz.

Don Pedro Island State Park

Wollten Sie nicht einfach mal kurz mit dem Boot auf eine Insel fahren. Das ist mit einem Bootcharter problemlos möglich. Es gibt natürlich auch eine Fähre, wenn man nicht mit einem Boot fahren / es nicht mieten möchte. Der weiße Sandstrand lädt zum Sonnenbaden ein. Suchen Sie Muscheln oder gehen Sie etwas Fischen; es gibt Picknick – Plätze, Grillstationen für die Besucher zum Selbergrillen, Toilettenanlagen und Duschen. Der State Park Eintritt kostet 2 USD / Person.

Englewood Beach

Hier liegen 12,5 acres von weißem Sandstrand einfach so da. Der Strand wartet auf seine Besucher. Es gibt verschiedene Vergnügungseinrichtungen für die Urlauber / Erholungssuchenden. Ein Boardwalk lädt zum Spazierengehen ein; machen Sie Pause an einem der Barbeque Grillstationen und genießen Sie vielleicht gegrillten, fangfrischen Fisch; machen Sie ein Picknick an den zahlreichen Picknickplätzen; vergnügen Sie sich beim Volleyballspielen. Alles ist – wie in den USA üblich – auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Es gibt auch hier Toiletten und Umkleideräume.
An diesem Strand können Sie Delphine sehen, wie sie im Meer spielen und die Badenden neugierig betrachten; oder sammeln Sie einfach ein paar größere Muscheln im Wasser.

Stump Park Beach State Park

Dieser Abschnitt liegt am unteren Ende des Manasota Key. Hier kann man gut Flora und Fauna betrachten. Beim Gang entlang des Strandes können Sie manchmal auch Haizähne finden. An diesem Strandabschnitt gibt es auch die meisten Meeresschildkrötennester. Bitte achten Sie auf entsprechende Absperrungen. An der südlichen Spitze können Sie die Boote beobachten, die in oder aus der Lemon Bay fahren. Auch hier gibt es Toiletten, Duschen und Unterstände bei schlechtem Wetter – was immer das auch heißt 🙂