Wasser ist das Thema!

Auf dem Wasser …

Den Menschen zieht es an das Wasser. ´Mal ruhig daliegend, ´mal vom Wind aufgepeitscht, ´mal funkelnd in den schönsten Farben – der Golf von Mexiko (Gulf of Mexico) hat viele Farben und Gesichter. Aber auch die benachbarten Gewässer wie die Süßwasserflüsse Myakka und Peace River bieten viele Möglichkeiten, um aktiv zu werden.

Golf von Mexiko - Sicht am Strand von Boca Grande

Wie wäre es mit Island Hopping (Inselhüpfen)?

Der Halbinsel vorgelagert befindet sich z.B. der Don Pedro Island State Park. Mit 230 acres an Sandstrand kann man hier eine tolle Zeit verbringen. Beobachten Sie die Natur, Küstenvögel und Adler und entdecken Sie die naturbelassenen Pfade. Don Pedro können Sie beispielsweise mit dem Kajak, der Fähre, mit einem privaten Motor- oder Ruderboot, aber auch mit einem Ausflugsschiff erreichen.

Wie wäre es mit …. ?

Das Hinterland ist durchzogen mit kleinen Kanälen und Wasserwegen. Wagen Sie doch einen Trip mit dem Kanu oder dem Kajak. Geniesen Sie dabei die Stille und lauschen Sie der Natur. Sehen Sie die Vögel und Tiere im Wasser? Insgesamt erwarten Sie 57 Wasserwege in der Kategorie Beginner bis Experte mit Entfernungen zwischen 1 Meile und 18 Meilen. Probieren Sie es doch einmal aus; Ausreden wie „Ich habe aber keine Bekleidung dafür“ zählen nicht. Lokale Ausstatter oder ein großer Outdoor – Laden bieten Ihnen alles was Sie brauchen: von der Regenjacke bis zum Kajak. Auch werden geführte Touren angeboten; in den örtlichen Zeitungen und Couponheften werden Sie bestimmt fündig werden.

Fischen?!?

Ein typisches „Must do“ ist das Fischen. Salzwasserfischen an einem der schönsten und naturbelassesten Plätze der Welt – dafür steht Charlotte County. Hier gibt es nicht den Massentourismus am Strand, der verbaut ist mit 10 Etagen-Hotels. Hier ist es lovely und relaxed. Im Salzwasser finden sich u.a. snook und redfish (Nasenfisch und Rotbarsch). In den Süßgewässern bluegill (Angler wisser Bescheid :-)), largemouth bass (Barsch) und catfish (Seewolf). Na, wie wärs? Fangen und am Grill zubereiten – Mmmh lecker! Übrigens, auch andere Angler kommen hierher gerne!

 … oder lieber segeln?

Charlotte Harbor ist unter den TOP 10 Segelplätzen der USA (aus Sail Magazine USA). Es gibt buchbare Segeltouren, bei denen Sie spielenden Delphinen sehr nahe sind. Sie können Manatees sehen und sogar Meeresschildkröten. Diese Eindrücke bleiben Ihnen immer in Erinnerung. Sie wollen selber segeln – keine Problem! Bei den örtlichen Ausstattern für Segelsport gibt es die Ausrüstung und learn-to-sail courses (Segelunterricht) in „kleiner“ Form wird auch angeboten.

Bei aller Freude über die gebotenen Möglichkeiten: Seien Sie immer respektvoll gegenüber der Natur. Beobachten Sie aus angemessener Entfernung und stören bzw. erschrecken Sie nicht die Tiere. Damit unsere Natur auch in Zukunft lebenswert bleibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s