Edison Ford Estate

Edison Ford Estate in Fort Myers

Wie viele Amerikaner aus den Nordstaaten sowie auch Kanadier auch heute noch dem kalten Norden entfliehen und für einige Zeit (die Wintermonate) im warmen Klima von Florida verweilen (daher auch der Nickname „Snowbirds“), so hatte auch Thomas Edison (Erfinder der Glühbirne) die Vorzüge von Florida lieben und schätzen gelernt und sich hier ein Anwesen zugelegt. Gleich neben Thomas Edison ließ sich auch sein Freund Henry Ford (Automobilhersteller und Erfinder) nieder, der in Florida seinen Forschungen und Entwicklungen nachgegangen ist.

Main House - Edison Ford Estate

Bedingt allein durch diese beiden Namen ist es dieses Anwesen wert, besucht zu werden. Daneben genießen die Besucher aber auch die Schönheit der frühen floridianischen Bauweise.

Wie bei vielen anderen Sehenswürdigkeiten in den USA gibt es auch hier einen privaten Trägerverein, der sich um die Erhaltung dieses geschichtlichen Erbes kümmert. Bei einem Besuch können Sie an der Kasse zwischen einer geführten Tour oder einer Besichtigung mit dem Audioguide (auch in Deutsch erhältlich) wählen. Übrigens denken Sie bitte daran, hier nach dem AAA-Rabatt zu fragen.

Bevor Sie auf das Freigelände und zu den Grünanlagen gelangen, gehen Sie zunächst in die Ausstellung – das Estates Museum. Auf rund 1500 m² Fläche finden Sie hier eine Vielzahl an kreativen Entwicklungen, bahnbrechenden Erfindungen und viel Material aus der Geschichte der beiden Erfinder. Beispielsweise sehen Sie, wie früher camping betrieben wurde. Sie sehen die ersten Telephone und Telegrapfen oder auch das erste Automobil von Henry Ford.

Oldtimer in der Garage

Nebenbei können sie die ersten Filmprojektoren, Musiktruhen und Grammophone bestaunen. Wenn das Museumspersonal gut gelaunt ist (das ist meist der Fall), kann man einer Vorführung von alten Schellerten-Platten und Musikwalzen beiwohnen. Es ist erstaunlich zu sehen, wie alles begann und bis heute in DVDs und MP3 endet.

Letztlich haben Sie hier eine Möglichkeit, die Geschichte der Erfindungen dieser beiden großen Persönlichkeiten zu entdecken und zu erleben.

Wenn Sie in Richtung der Wohnhäuser / des Anwesens gehen, kommen Sie an dem wohl mit größten Banyan Tree der USA vorbei. Dieser Baum stützt seine Äste in dem er selber immer wieder Stützen in den Boden wachsen lässt. Dadurch wird er immer größer und größer. Machen Sie doch ein Foto von Thomas Edison mit Ihnen vor diesem Baum.

Banyan Tree - Edison Ford Estate

Eine Straße querend erreichen Sie das Anwesen. Die wichtigen Punkte, die auch auf Ihrem Audioguide angesprochen werden, sind nummeriert ausgewiesen. Sie drücken die Nummer auf dem Tastenfeld, die dem am Objekt angebrachten Punkt entspricht. In kurzen Vorträgen hören Sie die wesentlichen Informationen zu der jeweiligen Station.

Auf dem Gelände sehen Sie die Haupthäuser (Main House) im Originalzustand mit der ausgelagerten Küche, einer Bibliothek und den Schlafzimmern. Versetzen Sie sich zurück in der Zeit und betrachten Ihre Unterkunft als Gast von Edison und Ford.

Schlafzimmer Main House

Wandern Sie entlang der „Garage“ und des Arbeiterhauses durch den Garten und lassen Sie den Anblick des Caloosahatchee Flusses auf sich wirken. Auf dem Weg zum eigentlich ersten Swimming Pool seiner Zeit sehen Sie die Pier, die zur Versorgung des Anwesens gebaut worden war.

Versorgungs - Pier

Überall auf dem Gelände gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Pflanzen, Palmen, Obstbäumen und Blumen. Im tropischen botanischen Garten sind mehr als 1000 Pflanzen zu bestaunen – so auch der „Leberwurstbaum“ (African Sausage Tree). Nach einem Aberglauben schützen die Früchte dieses Baumes vor Wirbelstürmen.

Am Ausgang des Anwesens ist eine erfrischende „Nebeldusche“ aufgebaut. Nach dieser Erfrischung endet die Tour wie üblich in einem gut bestückten Souvenirladen. Auch für das leibliche Wohl wird in einer angeschlossenen Cafeteria / einem Café gesorgt.

Für den Besuch der Edison Ford Estates sollten Sie sich min. 2 bis 3 Stunden Zeit nehmen.

Zu finden ist das Anwesen am 2350 McGregor Boulevard, Fort Myers, FL 33901. Sie fahren rund 46 Meilen – eine knappe Stunde vom Sunny Skies aus dorthin. Verbinden können Sie den Besuch z.B mit einem Stopp bei Sun Harvest. Wir wünschen viel Spaß!

Advertisements