Manatee Park Ft. Myers

Manatee Park

wenn es im Golf von Mexiko zu kalt wird, dann zieht es jedes Jahr in der Zeit von November bis April die Manatees in wärmere Gewässer. Die genaue Zeit ist abhängig von dem Temperaturen, fallen die Wassertemperaturen unter 20 Grad Celsius, dann machen sich die Tiere auf den Weg.

    DSC04552

Eine gute Möglichkeit, um Manatees in der freien Natur zu sehen, ist der Manatee Park in Fort Myers. Das auf der anderen Seite gelegene Kraftwerk lässt sein nicht mehr benötigtes Kühlwasser in den Kanal ableiten. Gerade noch warm genug, dass sich die Manatees darin wohl fühlen. Nach Aussage der freiwilligen Helfer vor Ort sollen sich im Dezember/Januar bis zu 300 Tiere dort aufhalten.

DSC04527 DSC04545  DSC04537

Entlang des Kanals ist ein Boardwalk angelegt, von dem man einen guten Ausblick auf den Kanal hat. Ein kleiner angelegter Schmetterlingsgarten sorgt für eine Abwechslung ebenso wie der großzügig angelegte Spielplatz. Wer mag findet hier auch die eine oder andere Picknick-Ecke oder kann an der Fishing Pier angeln. Auch für die sportlichen Besucher ist gesorgt: direkt am Parkeingang befindet sich ein Kanu und Kajakverleih.

Der Eintritt zum Park ist kostenlos. Lediglich das Parken muss bezahlt werden. Mit 1 Dollar pro Stunde (April bis November) bzw. 2 Dollar pro Stunde (Dezember bis März) alternativ 5 Dollar bzw. 10 Dollar pro Tag kann man hier nicht meckern.

Da es sich hierbei nicht um einen Zoo handelt sondern um freie Natur, kann das Vorhanden sein auf Manatees nicht garantiert werden. Sofern man aber in die nahegelegenen Miromar Outlets fährt, sollte ein kurzer Abstecher in den frühen Morgen oder Abendstunden durchaus eingeplant werden.

Der Park ist das ganze Jahr von 8 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet.

10901 State Road 80 (Palm Beach Blvd), Fort Myers, FL 33905

Vom Ferienhaus Sunny Skies fährt man ca. 55 Minuten.

DSC04541

Bilder 1,2,3,4,6 Denise Ubert
Bild 5 david evision – fotolia.com

Advertisements